Kroatien

Home

Kroatien

Brac

Dugi Otok

Dubrovnik

Hvar

Korcula

Kornaten

Krka

Lastovo

Miljet

Palmizana

Peljesac

Primosten

Sibenik

Tribunj

Trogir

Vis


SV. Klement

Sv.Klement ist eine kleine tropische Insel im Süden der Adria, bekannt als die Insel mit der höchsten Zahl der sonnigen Tage am Mediterran.  Als Teil des Paklina Archipels, liegt Sv. Klement südlich der Insel Hvar. Das kristallklare Meereswasser, die einsamen Sand Buchten, die charakteristischen aus Stein gebauten Bungalows, inmitten des exotischen botanischen Gartens, umgeben von einsamen Stränden.
Die traditionelle mediterrane Küche besteht aus frischem Fisch, Hummer, Scampi, Muscheln, sowie anderen Meeresfrüchten und frischem Gemüse aus den einheimischen Gärten. Wegen der ausgezeichneten, ideenreichen Zubereitungsart wird die Küche von Sv. Klement als eine der Besten im Mediterran gepriesen.

     

Ideal für alle die sich erstklassigen Tourismus, jenseits des Üblichen, im Einklang mit der Natur wünschen. Ein Ort wo die Zeit stillsteht, ideal für Erholung wie auch für Sport - Unterwasser Photo Safaris, Sport Fischen, klassisches Fischen, Fasanen Jagd, Segeln, Schwimmen und Sonnenbäder, Windsurfing, Wasserskilaufen, gute Gesellschaft, hervorragende Fürsorge für die Gaumenfreuden und Unterhaltung. Wegen der romantischen Umgebung und der Unikat ausgestatteten Bungalows ist Palmizana auch ein Geheimtipp für Hochzeitsreisen.
Sv. Klement ist der richtige Zufluchtsort für alle, die müde von dem stressigen Alltag ihre Kräfte in der unbefleckten Natur erneuern wollen. Palmizana bietet Ruhe und Frieden und lädt in die zauberhafte Welt der Meeresabenteuer. Ein Urlaub, den sie nach eigenen Wünschen gestalten und kreieren können, Ferien wie sie sonst nur in Ihren Träumen vorkommen.

     

Bekannt ist dieser Teil der Adria auch wegen der hohen Zahl der antiken Schiffswracke, der Meeresboden ist zugleich eine echte Fundgrube der Amphoren. Sv. Klement rühmt sich mit einem reichaltigen Angebot an Fisch, Kor allen, und wunderschönen Unterwasser Landschaften. Die botanischen Gärten sind voll von exotischen Pflanzen, bäumenartigen Kakteen, Agaven, Mimosen, Eukalyptusbäumen, Lorbeer, Olivenbäumen und verschiedenen Arten von aromatischen Kräutern und Pflanzen.
Die Insel Sv. Klement wird auch die Insel des Rosmarins genannt. Der Rosmarin blüht überall mehrere male im Jahr und füllt die Luft mit seinen aromatischen Duft.

   

Der Alltag auf Sv. Klement gehört entweder den sonnigen Stränden oder verläuft im Schatten der jahrhundert alten Pinien auf gemütlichen Restaurantterrassen oder auf Terrassen der eigenen Bungalows. Auch deswegen kann man ohne weiteres sagen:      Sv. Klement ist einer der schönsten Plätze der Welt. Sv. Klement zählt heute zum Insidertipp für jeden anspruchsvollen Touristen.

   

News:

Die NEWS werden ergänzt durch die Logbuch-Seite.

Link für günstige Flüge

http://www.condor.

Dezember 2012
Allen, auch von denen wir nichts mehr hören und lesen, ein frohes Fest und ein gesundes und erfolgreiches Neues Jahr.




Mitsegler sind auf unserer Reise um die Welt willkommen.

 

www.tartaruga1.de